Samstag, 18. März 2017

DoppelteTreppenkarte für meine Oma mit dem grünen Daumen

"Och nein, schon wieder eine Treppenkarte!" Das war mein erster Gedanke als ich unsere Anleitung bei Stempeleinmaleins zum ersten mal gesehen habe. Da habe ich dieser Kartenform echt Unrecht getan. Ja, es ist eine Treppenkarte aber sie funktioniert doch anders als andere Treppenkarten und weil sie ein bisschen größer ist, lässt sie sich einfach super dekorieren.

Ich habe mir für meine Treppenkarte das Fensterbrett meiner Oma als Inspiration her genommen. Es ist voll mit Topfpflanzen und es gibt einfach keine Pflanze die meine Oma nicht zum blühen bekommt. Bei ihr wachsen Erdbeeren im Fingerhut und tropische Orchideen im Waldviertel. Sie hat wirklich einen grünen Daumen, die Pflanzen lieben sie.

Natürlich ist die Treppenkarte auch innen gestaltet und natürlich auch dort mit Topfpflanzen. Ganz klar wer diese Karte bekommt - meine Oma natürlich!


Material:
Motive - Mama Elephant
coloriert mit Copic Markern
Designpapier - Folia
Hintergründe coloriert mit - Distress Inkpads
Glitter - Ranger

Kommentare:

  1. Die Karte ist wieder wunderschön geworden, ich bin begeistert
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich persönliche Karte, sehr nett, das wird Oma bestimmt sehr freuen. Auch Deine Beschreibung ist sehr zutreffend. Lg Mama

    AntwortenLöschen
  3. Love the little plants and their sweet faces. Hugs, Carol S.xx

    AntwortenLöschen
  4. Ein absolutes Kartenkunstwerk ist dir gelungen.
    Deine Oma wird begeistert sein.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  5. Bianca, deine Karte ist wirklich toll und bei deiner Geschichte musste ich schmunzeln. Der grüne Daumen deiner Oma - könnte es nicht sein, dass die Pflanzen lächeln, wenn sie deine Oma sehen, so wie auf deiner Karte? Und Oma lächelt zurück und streichelt sie, indem sie sie gut pflegt....

    Liebe Grüße und "danke" für den Augenschmaus...
    Angela

    AntwortenLöschen